Nudeln mit Seelachsfilet und Oliven Rezept

Nudeln mit Seelachsfilet und Oliven

Nährwerthinweise

Nährwerthinweise

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 2528 kJ/606 kcal 30%
Fett 19 g 27%
davon gesättigte Fettsäuren 5.7 g 29%
Kohlenhydrate 70 g 27%
davon Zucker 3.8 g 4%
Ballaststoffe 7.2 g
Eiweiß 32 g 64%
Salz 4.4 g 73%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):3
  • Vorbereitungszeit30 Min.

Zutaten

  • 300 g tiefgekühltes Seelachsfilet
  • 250 g Nudeln (z.B. Farfalle oder Muscheln)
  • Jodsalz
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Öl
  • 1 Beutel KNORR Basis Puten-Rahmgeschnetzeltes
  • 1 - 2 EL fein gehackte Dille
  • 150 g grüne und schwarze Oliven ohne Kern
  • 2 - 3 EL Zitronensaft

Zubereitung

  • 1. 250 g Seelachsfilet auftauen und würfeln. 250 g Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen.

    2. Zwiebel würfeln, Knoblauchzehe schälen, durchpressen und in 1 EL heißem Öl kurz dünsten. 1/4 l kaltes Wasser dazu gießen, Beutelinhalt KNORR Basis für Puten-Rahmgeschnetzeltes einrühren, unter Rühren aufkochen und bei schwacher Hitze 2 Minuten kochen. Fisch dazugeben und bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten gar ziehen lassen.

    3. 1-2 EL Dille und 150 g halbierte Oliven zum Fisch geben. Mit 2-3 EL Zitronensaft abschmecken. Die abgetropften Nudeln dazu servieren.

    close