Italienische Pizzataschen Rezept

Italienische Pizzataschen

Super schnell und einfach gemacht sind diese Pizzataschen der perfekte Party-Snack.

Nährwerthinweise

Nährwerthinweise

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 1586 kJ/378 kcal 19%
Fett 21 g 30%
davon gesättigte Fettsäuren 5.1 g 26%
Kohlenhydrate 35 g 13%
davon Zucker 4.1 g 5%
Ballaststoffe 2.1 g
Eiweiß 13 g 26%
Salz 1.8 g 30%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):6
  • Vorbereitungszeit Min.
  • Zubereitungszeit25 Min.

Zutaten

  • 250 g Faschiertes (gemischt)
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 1 Beutel KNORR Basis Pasta Asciutta
  • 400 g fertiger Pizzateig

Zubereitung

  • 1. Faschiertes in Öl anbraten, bis das Fleisch goldbraun ist. Packungsinhalt KNORR Basis Pasta asciutta einrühren und mit 300 ml Wasser aufgießen, aufkochen. 5 Minuten köcheln und etwas abkühlen lassen.

    2. Pizzateig in 6 Quadrate schneiden. Auf ein Backblech mit Backpapier legen. Jedes Teigquadrat mit je einem großzügigen Löffel Fülle belegen, an den Rändern ca. 1 cm Teig frei lassen. Anschließend die Quadrate zu Dreiecken zusammenklappen und die Ränder zusammendrücken.

    3. Mit Wasser bestreichen, Backrohr auf 220 °C (200 °C Umluft) vorheizen. Pizzataschen hinein schieben und 12 Minuten goldbraun backen.

    Tipp: Bestreuen Sie die Pizzataschen mit Schmelzkäse, bevor sie in den Backofen kommen.

  • Pizza-Teig selber machen! Noch mehr Spaß macht´s natürlich mit frischem Teig! Mengenangaben für eine Pizza oder ca. 6 Pizzataschen: • 350 g Mehl (glatt) • ca. 200 ml warmes Wasser • 3 EL Olivenöl • 20 g Germ • 1 Prise Zucker • 1 TL Salz 1. Zutaten vermengen, in der Germteigschüssel ca. 20 Min. aufgehen lassen. 2. Backrohr auf 220 °C vorheizen. Teig auf bemehlter Oberfläche ausrollen und auf dem geölten Blech ausbreiten. Jetzt entweder als Pizza belegen oder wie oben zu Pizzataschen zubereiten. 3. Ca. 12 – 15 Min. backen. TIPP: Kein Backpapier verwenden, sonst wird der Teig nicht knusprig.
close