Serbisches Reisfleisch vom Kalb Rezept

Serbisches Reisfleisch vom Kalb

Nährwerthinweise

Nährwerthinweise

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 2464 kJ/590 kcal 30%
Fett 20 g 29%
davon gesättigte Fettsäuren 5.7 g 29%
Kohlenhydrate 56 g 22%
davon Zucker 3.8 g 4%
Ballaststoffe 3.3 g
Eiweiß 44 g 88%
Salz 3.2 g 53%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):3
  • Vorbereitungszeit70 Min.

Zutaten

  • 450 g Kalbsschulter (oder Schweinsschulter)
  • 75 g Frühstücksspeck (im Ganzen)
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Topf KNORR Bouillon Pur Rind
  • 1-2 EL Öl
  • 2 EL Paprikapulver
  • 1 Msp. gemahlener Kümmel
  • 200 g Rundkornreis
  • 4 EL geriebener Parmesan

Zubereitung

  • 1. 450 g Schulterfleisch von den gröbsten Sehnen und Fetträndern befreien und in größere Würfel schneiden. 75 g Speck kleinwürfelig schneiden und 2 Zwiebeln fein hacken. KNORR Bouillon PUR laut Packungsanweisung zubereiten. In einer geeigneten Kasserolle 1-2 EL Öl erhitzen und den Speck darin hell anrösten. Zwiebeln einrühren, ebenfalls goldgelb rösten, 2 EL Paprikapulver unterrühren und mit einem Schuss Rindsuppe ablöschen.

    2. Fleischwürfel hinzufügen, mit 1 Msp. Kümmel würzen und – je nach Qualität des Fleisches – zugedeckt etwa 30 Min. halbweich dünsten. Anschließend 200 g Reis unterrühren und mit so viel Suppe oder Wasser aufgießen, dass der Reis gut bedeckt ist.

    3. Das Reisfleisch weitere 20 Minuten weich dünsten. Dabei darauf achten, dass die Flüssigkeit gegen Ende hin fast vollständig vom Reis aufgenommen worden ist, dieser aber weder zu trocken noch zu patzig gerät.

    4. 4 EL Käse einrühren und das Reisfleisch portionsweise anrichten.

  • Als Beilage passt Blattsalat.
close