Spinat-Putenstrudel mit Kräuter Rahm Sauce Rezept

Spinat-Putenstrudel mit Kräuter Rahm Sauce

Nährwerthinweise

Nährwerthinweise

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 3225 kJ/771 kcal 39%
Fett 58 g 83%
davon gesättigte Fettsäuren 23 g 115%
Kohlenhydrate 35 g 13%
davon Zucker 4.2 g 5%
Ballaststoffe 3.3 g
Eiweiß 26 g 52%
Salz 2.3 g 38%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):4
  • Vorbereitungszeit60 Min.

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 300 g Putenbrust
  • 4 EL Öl
  • KNORR Aromat
  • 300 g tiefgekühlter Blattspinat (aufgetaut)
  • 1 Beutel KNORR Fix Püree mit Milch
  • 1 Pkg. Blätterteig
  • 3 EL Rama Pflanzencreme Rapsöl
  • 1 Beutel KNORR Feinschmecker Kräuter Rahm Sauce
  • 125 ml Rama Cremefine zum Kochen 15% Fett

Zubereitung

  • 1. Zwiebel und 300 g Putenbrust in Würfel schneiden, in 4 EL Öl anrösten und mit KNORR Aromat würzen. 300 g Spinat dazugeben und gut durchmischen. KNORR Fix-Püree mit Milch zugeben. Masse vom Herd nehmen und überkühlen lassen.

    2. Blätterteig auflegen, die Ränder mit 1 EL RAMA Pflanzencreme bestreichen, Spinatmasse auf dem Teig verteilen und fest einrollen. Strudel auf ein Blech mit Backpapier setzen, mit 2 EL RAMA Pflanzencreme bestreichen und im vorgeheizten Rohr bei 200 °C ca. 30 Minuten backen.

    3. KNORR Feinschmecker Kräuter Rahm Sauce laut Packungsanweisung zubereiten, 125 ml RAMA Cremefine zum Kochen einrühren und kurz aufkochen lassen. Strudel portionieren und mit der Kräuter Rahm Sauce servieren.

  • Als zusätzliche Beilage passt gebratenes Paprikagemüse mit Thymian verfeinert. Salat: Chicorée mariniert mit KNORR Salatkrönung Kräuter-Speck Klare Marinade. Suppe: KNORR Bitte zu Tisch Frühlingssuppe verfeinert mit Lauchstreifen.
close