Pasta asciutta al Diavolo mit Speck, Karotten und Chili Rezept

Pasta asciutta al Diavolo mit Speck, Karotten und Chili

Nährwerthinweise

Nährwerthinweise

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 2722 kJ/650 kcal 33%
Fett 21 g 30%
davon gesättigte Fettsäuren 5.9 g 30%
Kohlenhydrate 89 g 34%
davon Zucker 12 g 13%
Ballaststoffe 9.5 g
Eiweiß 20 g 40%
Salz 2.7 g 45%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):3
  • Vorbereitungszeit20 Min.

Zutaten

  • 100 g geräucherter durchwachsener Speck
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250 g Karotten
  • 1 rote Chilischote
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Beutel KNORR Basis Pasta Asciutta
  • 300 g Spaghetti
  • Jodsalz
  • 1/2 Bund Petersilie

Zubereitung

  • 1. 100 g Speck fein würfeln. Knoblauch schälen, 250 g Karotten schälen und waschen. Alles in kleine Würfel schneiden. Chili waschen, putzen, entkernen und hacken (Einmalhandschuhe verwenden).

    2. Speck in 2 EL heißem Olivenöl anbraten. Knoblauch, Karotten und Chili dazugeben und ca. 5 Minuten mitdünsten. 3/8 l kaltes Wasser zugießen. KNORR Basis für Pasta asciutta einrühren und unter Rühren aufkochen. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 5 Min. köcheln.

    3. 300 g Spaghetti inzwischen in kochendem Salzwasser bissfest garen.

    4. 1/2 Bund Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Gehackte Petersilie in die Sauce rühren. Spaghetti abtropfen lassen und mit Sauce anrichten.

  • Dazu geriebenen Parmesan reichen.
close