Klare Jungzwiebel-Hühnersuppe Rezept

Klare Jungzwiebel-Hühnersuppe

0 (0) | Erste Bewertung abgeben
Close

Zum Bewerten auswählen

Nährwerthinweise

Nährwerthinweise

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 384 kJ/92 kcal 5%
Fett 1.2 g 2%
davon gesättigte Fettsäuren 0.4 g 2%
Kohlenhydrate 7 g 3%
davon Zucker 3.9 g 4%
Ballaststoffe 2.5 g
Eiweiß 11 g 22%
Salz 1.6 g 27%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):4
  • Vorbereitungszeit Min.
  • Zubereitungszeit20 Min.

Zutaten

  • 3 cm frischer Ingwer
  • 1 Topf KNORR Bouillon Pur Huhn
  • 150 g Hühnerfilet
  • 1 Stk. Karotte (150 g)
  • 1/2 Bund Jungzwiebeln (200 g)
  • 100 g Erbsenschoten
  • 1 Zitrone
  • frische Frühlingskräuter

Zubereitung

  • 1. 1 l Wasser zum Kochen bringen, Ingwer schälen, in feine Streifen schneiden und dazugeben. 1 Töpfchen KNORR Bouillon Pur Huhn einrühren und 5 Min. köcheln lassen. Hühnerfilet in 1x1 cm große Würfel schneiden und zur Suppe geben, umrühren, zugedeckt ziehen lassen.

    2. Karotte schälen, in feine Scheiben schneiden. Jungzwiebeln in dünne Ringe schneiden. Erbsenschoten einmal quer durchschneiden. Das Gemüse in einem Topf mit kochendem Wasser für 1 Min. überkochen, abseihen, abschrecken und in Suppenteller aufteilen.

    3. Hühnersuppe mit dem Saft einer Zitrone verfeinern, abschmecken und in Teller gießen. Mit frischen Kräutern und dem Jungzwiebelgrün garnieren.

close