Rosinen-Couscous mit marinierten Zucchini Rezept

Rosinen-Couscous mit marinierten Zucchini

0 (0) | Erste Bewertung abgeben
Close

Zum Bewerten auswählen

Nährwerthinweise

Nährwerthinweise

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 1214 kJ/291 kcal 15%
Fett 12 g 17%
davon gesättigte Fettsäuren 2.1 g 11%
Kohlenhydrate 35 g 13%
davon Zucker 8.2 g 9%
Ballaststoffe 3.6 g
Eiweiß 7.5 g 15%
Salz 1.8 g 30%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):4
  • Vorbereitungszeit75 Min.

Zutaten

  • 400 g Zucchini
  • 3 Knoblauchzehen
  • Jodsalz
  • 1 Topf Knorr Bouillon Pur Gemüse
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Beutel Knorr Salatkrönung Kräuter Zwiebel Klare Marinade
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 150 g Couscous Instant
  • 20 g Rosinen
  • 1 TL Kurkuma gemahlen
  • 20 g Mandelblättchen

Zubereitung

  • 1. 400 g Zucchini putzen, waschen, der Länge nach halbieren und in Scheiben schneiden. 3 Knoblauchzehen schälen.

    2. Zucchinischeiben in 500 ml kochendes leicht gesalzenes Wasser geben und 1 Minute kochen lassen.

    3. Zucchini abgießen, dabei 200 ml Wasser auffangen und ½ Topf KNORR Bouillon darin auflösen, aufkochen. 2 EL Olivenöl und KNORR Salatkrönung einrühren, Knoblauch dazu pressen, Zitronensaft und - schale zugeben und alles über die Zucchinischeiben gießen. Mindestens 1 Stunde durchziehen lassen.

    4. Restliche KNORR Bouillon in 300 ml heißem Wasser auflösen, aufkochen. 150 g Couscous, 20 g Rosinen, 1 TL Kurkuma in einer Schüssel mischen, mit Bouillon übergießen und nach Packungsanweisung quellen lassen.

    5. 20 g Mandeln in einer beschichteten Pfanne ohne Zugabe von Fett goldgelb rösten.

    6. Couscous mit 2 Gabeln auflockern und die Mandelblättchen unterheben. Die marinierten Zucchini getrennt dazu servieren.

close