Rindsbraten mit Wurzelgemüse Rezept

Rindsbraten mit Wurzelgemüse

Nährwerthinweise

Nährwerthinweise

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 1910 kJ/456 kcal 23%
Fett 19 g 27%
davon gesättigte Fettsäuren 4.9 g 25%
Kohlenhydrate 13 g 5%
davon Zucker 9.7 g 11%
Ballaststoffe 4.6 g
Eiweiß 44 g 88%
Salz 1.7 g 28%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):3
  • Vorbereitungszeit100 Min.

Zutaten

  • 2 große Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 600 g Rindfleisch (aus der Keule)
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • Edelsüß-Paprika
  • 2 EL Öl
  • 250 ml Rotwein
  • 1 Bund Suppengrün (500 g)
  • 1 Topf KNORR Sauce Pur Bratensauce

Zubereitung

  • 1. Je 2 Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen und grob würfeln. Fleisch trocken tupfen und mit Salz, Pfeffer und Edelsüß-Paprika einreiben. In 2 EL heißem Öl bei mittlerer Hitze rundherum anbraten. Zwiebeln und Knoblauch kurz mit anbraten. 250 ml Rotwein angießen. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 1 1/2 Stunden weichdünsten.

    2. Suppengrün putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Nach 1 Stunde Garzeit zum Braten geben und mitgaren.

    3. Fleisch herausnehmen und ruhen lassen. KNORR Sauce Pur Bratensauce in 100 ml warmem (nicht kochendem) Wasser auflösen und anschließend in den Bratrückstand rühren. Fleisch in Scheiben schneiden. Mit der Sauce und dem Gemüse auf Tellern anrichten.

  • Das passt dazu: Kartoffelpüree.
close