Pfannengericht mit Faschiertem, Fisolen und Tomaten Rezept

Pfannengericht mit Faschiertem, Fisolen und Tomaten

0 (0) | Erste Bewertung abgeben
Close

Zum Bewerten auswählen

Nährwerthinweise

Nährwerthinweise

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 1606 kJ/384 kcal 19%
Fett 27 g 39%
davon gesättigte Fettsäuren 7 g 35%
Kohlenhydrate 12 g 5%
davon Zucker 7.6 g 8%
Ballaststoffe 4.6 g
Eiweiß 22 g 44%
Salz 1.9 g 32%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):3
  • Vorbereitungszeit30 Min.

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Öl
  • 250 g Faschiertes vom Rind
  • 1 TL bunter Pfeffer geschrotet
  • 300 g Fisolen tiefgekühlt
  • 3 Tomaten
  • 80 g roter Paprika
  • 1 Würfel KNORR Goldaugen Rindsuppe

Zubereitung

  • 1. Zwiebel und 2 Knoblauchzehen schälen und klein schneiden. 3 EL Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und 250 g Faschiertes in den Topf geben, 1 TL Pfeffer dazugeben und gut rösten, bis der Saft verdunstet ist. 300 g grüne Fisolen dazugeben. 3 Tomaten und 80 g Paprika in Würfel schneiden, und beides über die grünen Fisolen verteilen. Bei kleiner Hitze langsam dünsten.

    2. 1/8 l (125 ml) Wasser und einen Würfel KNORR Goldaugen Rindsuppe hinzugeben und weiter kochen, bis die Fisolen gar sind. Das Gericht auf Tellern anrichten.

  • Beilage: Frisches Fladenbrot oder gebratene Weißbrotscheiben. Salat: Karottensalat mit Gurken mariniert mit KNORR Salatkrönung Würzige Kräuter Klare Marinade. Suppe: Kürbis-Maissuppe: KNORR Kaiser Teller Kürbiscreme Suppe laut Packungsanweisung zubereiten und mit 60 g Mais aus der Dose fein pürieren. Suppe anrichten und mit 4 EL RAMA Cremefine zum Kochen und Jungzwiebelringen garniert servieren.
close