Hühnerrisotto mit Rucola und Pignoli Rezept

Hühnerrisotto mit Rucola und Pignoli

4.5 (2) | Jetzt bewerten
Close

Zum Bewerten auswählen

Nährwerthinweise

Nährwerthinweise

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 2481 kJ/593 kcal 30%
Fett 27 g 39%
davon gesättigte Fettsäuren 9.7 g 49%
Kohlenhydrate 51 g 20%
davon Zucker 1.4 g 2%
Ballaststoffe 2.9 g
Eiweiß 27 g 54%
Salz 3.3 g 55%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):4
  • Vorbereitungszeit45 Min.

Zutaten

  • 250 g Hühnerfilet in Streifen geschnitten
  • Jodsalz
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 4 EL Butter
  • 250 g italienischer Risottoreis
  • 150 ml Weißwein
  • 2 Töpfe KNORR Bouillon Pur Huhn
  • 100 g Rucola
  • 50 g Parmesan frisch gerieben
  • 50 g trocken geröstete Pignoli

Zubereitung

  • 1. 250 g Hühnerfilet salzen und in 2 EL Olivenöl anbraten, aus dem Topf nehmen. Zwiebel schälen und fein würfeln. 3 EL Butter im Bratenrückstand erhitzen und die Zwiebel darin andünsten. 250 g Reis zugeben und unter ständigem Rühren glasig werden lassen. 150 ml Wein angießen und unter Rühren garen, bis die Flüssigkeit verdampft ist.

    2. Etwa 3 Schöpfer Gemüsebrühe angießen und unter Rühren einköcheln lassen. Immer wieder nachgießen, bis die Reiskörner innen noch etwas „al dente“ sind (dauert ca. 15 Min).

    3. 100 g Rucola putzen, waschen und in Stücke zupfen,. 3/4 der Rucolablätter und die Hühnerstreifen kurz vor Ende der Garzeit unter das Risotto heben und 2 - 3 Minuten mit garen.

    4. Den Topf vom Herd nehmen, die restliche Butter, 50 g Parmesan und den übrigen Rucola unterrühren, zugedeckt 3 Min. ziehen lassen. Mit Pignoli bestreut servieren.

close