Zitronenrisotto mit Champignons und Lauchzwiebeln Rezept

Zitronenrisotto mit Champignons und Lauchzwiebeln

Nährwerthinweise

Nährwerthinweise

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 2075 kJ/496 kcal 25%
Fett 18 g 26%
davon gesättigte Fettsäuren 5.6 g 28%
Kohlenhydrate 62 g 24%
davon Zucker 3 g 3%
Ballaststoffe 3.4 g
Eiweiß 12 g 24%
Salz 3.2 g 53%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):4
  • Vorbereitungszeit40 Min.

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 2 Töpfe KNORR Bouillon Pur Gemüse
  • 3 EL Olivenöl
  • 300 g Risotto-Reis
  • 125 ml trockener Weißwein
  • 250 g kleine Champignons
  • 50 g Lauchzwiebeln
  • 1 EL Butter
  • 50 g frisch geriebener Parmesan oder anderer Hartkäse

Zubereitung

  • 1. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Zitrone heiß waschen, trocken tupfen, die Schale abreiben. Zitrone auspressen. 1 l heißes Wasser mit 2 Töpfen KNORR Bouillon Pur Gemüse verquirlen und aufkochen.

    2. Zwiebel und Knoblauch in 2 EL heißem Olivenöl in einem Topf glasig dünsten. Zitronenschale zugeben. 300 g Reis einstreuen und unter Rühren andünsten. Mit 125 ml Weißwein und 2 EL Zitronensaft ablöschen und offen köcheln lassen, bis der Reis die Flüssigkeit aufgenommen hat. Heiße Bouillon nach und nach zugießen und so lange kochen lassen, bis der Reis die Brühe aufgesogen hat, dabei ständig umrühren. Das Risotto ist fertig, wenn die Reiskörner innen noch ein wenig „al dente“ sind.

    3. 250 g Champignons putzen, feucht abreiben und vierteln. 50 g Jungzwiebeln waschen und in Scheiben schneiden. Zusammen mit den Champignons in 1 EL heißer Butter und 1 EL Olivenöl ca. 5 Minuten braten. Champignongemisch und 50 g Parmesan in das Risotto rühren. Vom Herd nehmen und zugedeckt 5 Min. ziehen lassen.

    close