Kürbis-Kokossuppe mit Garnelenspieß Rezept

Kürbis-Kokossuppe mit Garnelenspieß

Nährwerthinweise

Nährwerthinweise

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 1385 kJ/330 kcal 17%
Fett 27 g 39%
davon gesättigte Fettsäuren 12 g 60%
Kohlenhydrate 8.9 g 3%
davon Zucker 7.3 g 8%
Ballaststoffe 5.5 g
Eiweiß 12 g 24%
Salz 1.7 g 28%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):4
  • Vorbereitungszeit30 Min.

Zutaten

  • 1 Zwiebel gewürfelt
  • 30 g Ingwer frisch, gerieben
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 EL Öl
  • 600 g Muskatkürbis
  • 1 Topf KNORR Bouillon Pur Gemüse
  • 250 ml Kokosmilch ungesüßt
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 8 geschälte Garnelen
  • 4 Holzspieße
  • Currypulver

Zubereitung

  • 1. Zwiebel, 30 g Ingwer und Knoblauch würfeln und in 3 EL heißem Öl in einem Topf glasig dünsten. 600 g Kürbis in der Zwischenzeit schälen, halbieren und mit einem Löffel die Kerne entfernen. Den Kürbis grob würfeln und kurz mit braten.

    2. Mit 750 ml Wasser ablöschen. Knorr Bouillon Pur Gemüse einrühren.

    3. Den Deckel auf den Topf setzen und den Kürbis ca. 10-15 Min. dünsten, bis er weich ist. 250 ml Kokosmilch hinzufügen und das Ganze mit dem Stabmixer pürieren. Salzen, pfeffern.

    4. 8 Garnelen mit Salz und Curry würzen, auf 4 Holzspieße stecken und beidseitig in 1 EL Öl je 3-4 Min. braten. Mit der Suppe servieren.

    close