Wildragout mit Maronignocchi Rezept

Wildragout mit Maronignocchi

0 (0) | Erste Bewertung abgeben
Close

Zum Bewerten auswählen

Nährwerthinweise

Nährwerthinweise

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 3019 kJ/723 kcal 36%
Fett 36 g 51%
davon gesättigte Fettsäuren 12 g 60%
Kohlenhydrate 42 g 16%
davon Zucker 8.3 g 9%
Ballaststoffe 5 g
Eiweiß 51 g 102%
Salz 4 g 67%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):4
  • Vorbereitungszeit70 Min.

Zutaten

  • 80 g Frühstücksspeck (Bacon)
  • 2 mittlere Jungzwiebeln
  • 750 g Rehschulter
  • Jodsalz, Pfeffer
  • 4 zerstoßene Wacholderbeeren
  • 4 EL Öl
  • 1/8 l Rotwein
  • 1 Beutel KNORR Basis Wild- und Rindsbraten
  • 1 Beutel KNORR Kartoffelteig
  • 1 Ei
  • 70 g Maroni (gekocht und geschält)
  • 20 g Butter
  • 3 EL frische Petersilie

Zubereitung

  • 1. 80 g Speck würfeln, 2 Jungzwiebeln in Ringe schneiden.

    2. 750 g Fleisch in Stücke schneiden, mit Salz, Pfeffer und Wacholderbeeren würzen. In 4 EL Öl anbraten, herausnehmen, im Bratrückstand Speck und Jungzwiebeln anschwitzen, mit 1/8 l Rotwein ablöschen und mit 1/2 l Wasser auffüllen. KNORR Basis für Wild- und Rindsbraten einrühren und aufkochen. Fleisch einlegen und 40 Min. dünsten.

    3. KNORR Kartoffelteig mit dem Ei laut Packungsangabe zubereiten, aus der Masse Gnocchi formen, in kochendes Salzwasser legen und 5 Min. köcheln.

    4. 70 g Maroni klein hacken, in 20 g Butter anschwitzen, die Gnocchi zugeben und mit Salz, Pfeffer und Petersilie würzen.

close