Beiriedschnitte mit Weißwein-Rosmarinsaftl Rezept

Beiriedschnitte mit Weißwein-Rosmarinsaftl

Nährwerthinweise

Nährwerthinweise

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 1864 kJ/445 kcal 22%
Fett 26 g 37%
davon gesättigte Fettsäuren 6.2 g 31%
Kohlenhydrate 4.8 g 2%
davon Zucker 0.7 g 1%
Ballaststoffe 0.4 g
Eiweiß 41 g 82%
Salz 1.6 g 27%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):4
  • Vorbereitungszeit40 Min.

Zutaten

  • 720 g Beiried (4 Stück)
  • Jodsalz, Pfeffer
  • 2 EL Mehl
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 Stk. kleine Zwiebel
  • 150 ml trockener Weißwein
  • 1 Würfel KNORR Goldaugen Rindsuppe
  • 2 Zweiglein Rosmarin

Zubereitung

  • 1. Beiried salzen und pfeffern, beidseitig mit 2 EL Mehl bestäuben und in 3 EL Olivenöl je nach Stärke auf jeder Seite 2 – 3 Min. rosa braten, warmstellen.

    2. Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden, restliches Öl zum Bratensatz geben, Zwiebel anschwitzen.

    3. Mit 150 ml Weißwein aufgießen, Bratensatz lösen und die Flüssigkeit einkochen. KNORR Goldaugen Rindsuppenwürfel in 1/2 l kochendem

    Wasser auflösen und mit den Rosmarinzweigen in die Pfanne geben. 10 Min. bei milder Hitze halb zugedeckt köcheln.

    4. Rosmarinzweige herausnehmen, Sauce mit dem Pürierstab aufmixen, Fleisch einlegen und zum Kochen bringen.

  • Mit jungem Blattspinat und gebratenen, heurigen Erdäpfeln servieren.
close