Kalbsrückenfilet mit Estragonsauce und Gemüse Rezept

Kalbsrückenfilet mit Estragonsauce und Gemüse

Nährwerthinweise

Nährwerthinweise

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 2701 kJ/647 kcal 32%
Fett 43 g 61%
davon gesättigte Fettsäuren 13 g 65%
Kohlenhydrate 23 g 9%
davon Zucker 12 g 13%
Ballaststoffe 4.7 g
Eiweiß 40 g 80%
Salz 3.7 g 62%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):4
  • Vorbereitungszeit100 Min.

Zutaten

  • 750 g Kalbsrückenfilet (ausgelöst)
  • Jodsalz, Pfeffer
  • Thymian
  • 4 EL Öl
  • 250 g junge Karotten
  • 350 g weißer Spargel
  • 1 Topf KNORR Bouillon Pur Gemüse
  • 1 Beutel KNORR Kaiser Teller Knoblauchcreme Suppe mit Knoblauchstückchen
  • 3 EL Estragon (gehackt)
  • 8 Radieschen
  • 20 g Butter
  • 100 g Erbsenschoten
  • 1 Prise Kristallzucker

Zubereitung

  • 1. Backrohr auf 90 °C vorheizen. Kalbsrückenfilet mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen und in 4 EL Öl rundum scharf anbraten. Fleisch in eine Bratenform setzen und im Rohr (mittlere Einschubleiste) ca. 1 1/2 Stunden garen. 10 Min. vor Ende der Garzeit Backrohrtemperatur auf 190 °C erhöhen.

    2. 250 g Karotten und 350 g Spargel schälen. KNORR Bouillon Pur Gemüse mit 1/2 l Wasser verrühren und aufkochen. Karotten und Spargel darin bissfest kochen, herausheben, abschrecken und abtropfen lassen.

    3. KNORR Kaiser Teller Knoblauchcreme Suppe in 1/2 l Wasser einrühren und aufkochen. 3 EL Estragon einrühren.

    4. 8 Radieschen vierteln. 20 g Butter erhitzen, 100 g Erbsenschoten und Radieschen darin schwenken und mit Salz und einer kleinen Prise Zucker würzen. Karotten und Spargel zugeben und erwärmen.

    5. Das Fleisch aus dem Rohr nehmen, in Scheiben schneiden und mit Sauce und Gemüse anrichten.

  • Suppenempfehlung: KNORR Bitte zu Tisch Sonntagssuppe, verfeinert mit kleinen Schinkenwürfeln. Beilagenempfehlung: Gefüllte Kartoffeln: Pfanni Beste Ernte Kartoffeln mit der Schale kochen. Die Kartoffeln längs aufschneiden und aushöhlen. Ausgehöhltes zerdrücken, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und mit geschnittenem Schnittlauch und Rama Cremefine zum Verfeinern verrühren. Kartoffeln mit der Masse füllen und im Rohr bei 200 °C überbacken.
close