Oster-Lammrücken mit Krokantkruste Rezept

Oster-Lammrücken mit Krokantkruste

Nährwerthinweise

Nährwerthinweise

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 2237 kJ/534 kcal 27%
Fett 38 g 54%
davon gesättigte Fettsäuren 12 g 60%
Kohlenhydrate 10 g 4%
davon Zucker 8.5 g 9%
Ballaststoffe 0.6 g
Eiweiß 38 g 76%
Salz 1.3 g 22%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):4
  • Vorbereitungszeit60 Min.

Zutaten

  • 1000 g Lammrücken mit Knochen
  • Salz, bunter grob geschroteter Pfeffer, Thymian, Lavendel, Rosmarin
  • 2 EL Öl
  • 2 EL gehackte Mandeln
  • 2 EL brauner Zucker
  • 1 Topf KNORR Sauce Pur Bratensauce
  • 1-2 TL Balsamicocreme
  • einige frische Thymianblättchen

Zubereitung

  • 1. Lammrücken waschen, trocken tupfen, mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen. In 2 EL heißem Öl in einem backrohrgeeigneten Bräter anbraten und im vorgeheizten Backrohr bei 200 °C (Umluft 180 °C) ca. 30 - 40 Minuten garen.

    2. Für die Krokantkruste 2 EL Mandeln in einer beschichteten Pfanne goldbraun rösten, 2 EL Zucker überstreuen und karamellisieren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

    3. KNORR Sauce Pur Bratensauce in 1/4 l (250 ml) warmen (nicht kochendem) Wasser auflösen, aufkochen und 1 Minute kochen lassen. Sauce mit 1-2 TL Balsamicocreme und Thymian verfeinern. Lammfleisch vom Knochen lösen, in Scheiben schneiden, mit der Krokantmasse bestreichen und unter dem Backofengrill bei 240 °C ca. 2 - 3 Minuten überbacken. Lamm mit der Sauce servieren.

  • Nach Wunsch mit Nudelnestern aus Tagliatelle servieren. Empfohlene Gemüsebeilage: grüne Fisolen.
close