Schweinskarree Milanese mit Karotten, Sellerie und Petersilienwurzel Rezept

Schweinskarree Milanese mit Karotten, Sellerie und Petersilienwurzel

Nährwerthinweise

Nährwerthinweise

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 1393 kJ/333 kcal 17%
Fett 17 g 24%
davon gesättigte Fettsäuren 4.3 g 22%
Kohlenhydrate 6.5 g 3%
davon Zucker 3.5 g 4%
Ballaststoffe 2.7 g
Eiweiß 38 g 76%
Salz 1.5 g 25%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):6
  • Vorbereitungszeit30 Min.
  • Zubereitungszeit80 Min.

Zutaten

  • 1 kg Schweinskarree
  • Jodsalz, Pfeffer
  • 3 EL Öl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Karotte
  • 1 Petersilienwurzel
  • 1 Sellerieknolle
  • 4 Stk. Knoblauchzehen geschält und in Scheiben geschnitten
  • 150 g Tomatenstücke aus der Dose
  • 1 Beutel KNORR Feinschmecker Saft zum Schweinsbraten
  • 2 EL Zitronenschale (abgerieben) von einer Bio-Zitrone
  • 2 EL gehackte Petersilie

Zubereitung

  • 1. 1 kg Karree salzen, pfeffern, in 3 EL Öl anbraten.

    2. Zwiebel, Karotte, Petersilienwurzel und Sellerie schälen und klein würfeln. 4 Knoblauchzehen schälen und in Scheiben schneiden. Im Bratensatz anschwitzen, mit 3/8 l Wasser, 150 g Tomatenstücken ablöschen und KNORR Saft zum Schweinsbraten einrühren, aufkochen, Fleisch einlegen und bei 180 °C (Umluft 160 °C) 80 Min. garen.

    3. Fleisch tranchieren, mit der Mischung aus 2 EL Zitronenschale und 2 EL Petersilie bestreuen, mit der Sauce servieren.

  • Dazu passen Zucchincrepes: 250 g Zucchini grob reiben, mit Salz mischen und 20 Min. Wasser ziehen lassen, ausdrücken, mit einem großen Ei, 2 EL Obers, 1 EL Mehl und 2 gehackten Knoblauchzehen und Öl mischen und in einer befetteten Pfanne mit Hilfe eines Esslöffels, bei mittlerer Hitze, kleine Crepes backen (pro Seite 4 Min.).
close