Forelle mit Schmorgemüse aus dem Rohr Rezept

Forelle mit Schmorgemüse aus dem Rohr

Nährwerthinweise

Nährwerthinweise

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 2120 kJ/507 kcal 25%
Fett 21 g 30%
davon gesättigte Fettsäuren 3.1 g 16%
Kohlenhydrate 25 g 10%
davon Zucker 5.8 g 6%
Ballaststoffe 7.1 g
Eiweiß 49 g 98%
Salz 1.9 g 32%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):4
  • Vorbereitungszeit50 Min.

Zutaten

  • 600 g Kartoffeln
  • 600 g Knollensellerie
  • 3 große rote Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • frischer Rosmarin
  • Jodsalz, Pfeffer
  • 4 EL Öl
  • 4 Stk. Forellen à 300 g
  • 1 Würfel KNORR Goldaugen Rindsuppe

Zubereitung

  • 1. Backrohr auf 190 °C Heißluft vorheizen.

    2. Je 600 g Kartoffeln und Sellerie schälen und in 2 – 3 cm große Würfel schneiden.

    3. Je 3 Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen. Zwiebeln in Spalten, Knoblauch in Scheiben schneiden.

    4. 2 EL Öl und das Gemüse in eine Bratpfanne geben, mit Rosmarin, Salz und Pfeffer würzen und im Backrohr 40 Min. schmoren (mittlere Schiene).

    5. Forellen unter fließendem Wasser waschen, innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen und in 2 EL Öl beidseitig anbraten. Nachdem das Gemüse ca. 20 Min. im Rohr war, Forellen auf das Gemüse legen und im Rohr weiter garen.

    6. Bratrückstand mit 1/4 l Wasser aufgießen, aufkochen und KNORR Goldaugen Rindsuppe darin auflösen. Nach 10 Min. Garzeit die Fische

    damit übergießen, nochmals 10 Min. garen. Aus dem Ofen nehmen, anrichten und servieren.

  • Statt Forelle können Sie auch Lachsforelle oder Saibling verwenden.
close