Beiried mit Senfsauce und Zwiebeln Rezept

Beiried mit Senfsauce und Zwiebeln

  • Portion(en):5
  • Vorbereitungszeit70 Min.

Zutaten

  • 1 kg Beiried im Ganzen
  • Jodsalz, Pfeffer
  • 4 EL Englischer Senf
  • 4 EL Öl
  • 80 g Bacon (Frühstücksspeck)
  • 10 g Margarine
  • 3 EL Senfkörner
  • 1 Beutel KNORR Basis Wild- und Rindsbraten
  • 4 kleine Zwiebeln
  • 2 EL Kristallzucker
  • 2 EL Rama Pflanzencreme Rapsöl
  • Apfelsaft
  • 1 Topf KNORR Bouillon Pur Rind

Zubereitung

  • 1. Backrohr auf 90 °C vorheizen.

    2. Beiried salzen, pfeffern und mit Senf einstreichen. In Öl rundherum scharf anbraten und im Rohr ca. 1 Std. garen (mittlere Schiene).

    3. 80 g Bacon in Würfel schneiden und in 10 g Margarine anschwitzen, 3 EL Senfkörner dazugeben und mit 1/2 l Wasser auffüllen. KNORR Basis für Wild- und Rindsbraten einrühren und aufkochen.

    4. Zwiebeln schälen und achteln, 2 EL Kristallzucker in einem Topf goldgelb karamellisieren, 2 EL Rama Culinesse und Zwiebeln dazugeben, leicht salzen und anbraten, mit Apfelsaft ablöschen. KNORR Bouillon Pur Rind dazugeben und etwas einkochen lassen.

    5. Beiried aus dem Rohr nehmen, in Scheiben schneiden und mit der Senfsauce und den glasierten Zwiebeln servieren.

  • Beilagenempfehlung: Kräuter-Püree: KNORR Flocken-Fertig-Püree mit Milch lt. Anleitung zubereiten. Dann gehackte Kräuter unterrühren und servieren. Salatempfehlung: Gurken-Tomatensalat, mariniert mit KNORR Salatkrönung Cremig Joghurt-Kräuter.
close