Asiatischer Hühnereintopf Rezept

Asiatischer Hühnereintopf

Nährwerthinweise

Nährwerthinweise

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 931 kJ/224 kcal 11%
Fett 2.7 g 4%
davon gesättigte Fettsäuren 0.9 g 5%
Kohlenhydrate 13 g 5%
davon Zucker 11 g 12%
Ballaststoffe 5.2 g
Eiweiß 33 g 66%
Salz 4.8 g 80%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):4
  • Vorbereitungszeit35 Min.

Zutaten

  • 2 Hühnerbrustfilets
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 g frischer Ingwer
  • 2 Töpfe KNORR Bouillon Pur Huhn
  • 200 g Zuckerschoten
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 Bund Koriander oder Petersilie
  • 3 EL Sojasauce
  • 300 g Karotten

Zubereitung

  • 1. 2 Hühnerbrustfilets waschen und trocken tupfen. Knoblauchzehe und 20 g Ingwer schälen und fein hacken. 1 l (1000 ml) Wasser in einem Topf aufkochen. KNORR Bouillon pur Huhn, Knoblauch und Ingwer einrühren. Hühnerfilets darin ca. 20 Minuten zugedeckt garen.

    2. 300 g Karotten schälen, waschen und auf einem Gemüsehobel in Streifen schneiden. 200 g Zuckerschoten waschen, putzen und in Streifen schneiden. 1 Bund Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Karotten nach 10 Minuten, Zuckerschoten und Frühlingszwiebeln nach 15 Minuten zum Fleisch geben und mit garen.

    3. Inzwischen Koriander oder Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken.

    4. Filets herausnehmen und in Scheiben schneiden. Eintopf aufkochen. Fleisch darin erhitzen. Eintopf mit 3 EL Sojasauce abschmecken. Mit Koriander oder Petersilie bestreuen.

  • Basmatireis in KNORR Bouillon pur Huhn garen und in die Suppe geben.
close