Frühlings-Eintopf mit Gemüse und Hühnerspießen Rezept

Frühlings-Eintopf mit Gemüse und Hühnerspießen

Nährwerthinweise

Nährwerthinweise

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 1207 kJ/289 kcal 14%
Fett 9.4 g 13%
davon gesättigte Fettsäuren 1.7 g 9%
Kohlenhydrate 18 g 7%
davon Zucker 10 g 11%
Ballaststoffe 5.7 g
Eiweiß 29 g 58%
Salz 3.2 g 53%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):4
  • Vorbereitungszeit30 Min.

Zutaten

  • 350 g Karotten
  • 200 g Zuckerschoten
  • 1 Kohlrabi
  • 450 g grüner Spargel
  • 2 Töpfe KNORR Bouillon Pur Gemüse
  • 400 g Hühnerbrustfilet
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 2 EL MAIZENA Speisestärke
  • 1 Eiweiß
  • 8 Holzspieße
  • 2 EL Öl
  • 1 Bund Schnittlauch

Zubereitung

  • 1. 350 g Karotten schälen, waschen und in Scheiben schneiden. 200 g Zuckerschoten waschen, putzen und halbieren. Kohlrabi schälen und in Stifte schneiden. 450 g Spargel waschen, untere Drittel schälen und Enden abschneiden. Spargel in Stücke schneiden. 1 l (1000 ml) Wasser in einem Topf aufkochen. 2 Töpfe KNORR Bouillon Pur Gemüse einrühren. Karotten und Kohlrabi zufügen und darin ca. 15 Minuten zugedeckt köcheln. Spargel nach 5 Minuten und Zuckerschoten nach 10 Minuten mitgaren.

    2. Inzwischen 400 g Hühnerbrustfilet waschen, trocken tupfen und in 16 große Würfel schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Hühnchenwürfel erst in 2 EL Speisestärke, dann im verquirlten Eiweiß wenden. Je 2 Würfel auf 1 Holzspieß stecken. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Spießchen darin ca. 4 Minuten braten.

    3. 1 Bund Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    4. Eintopf und Fleischspieße anrichten. Mit Schnittlauch bestreuen.

    close