Fusilli mit Paprika-Knoblauch-Carbonara Rezept

Fusilli mit Paprika-Knoblauch-Carbonara

Nährwerthinweise

Nährwerthinweise

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 3194 kJ/764 kcal 38%
Fett 36 g 51%
davon gesättigte Fettsäuren 12 g 60%
Kohlenhydrate 83 g 32%
davon Zucker 8.1 g 9%
Ballaststoffe 8 g
Eiweiß 23 g 46%
Salz 2.6 g 43%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):3
  • Vorbereitungszeit30 Min.

Zutaten

  • Salz
  • 300 g Fusilli
  • 1 gelber Paprika
  • 80 g Zucchini
  • 100 g Schinken
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Öl
  • 1/4 l Tomatensaft
  • 1/8 l Schlagobers
  • 1 Beutel KNORR Basis Spaghetti Carbonara
  • frisches Basilikum

Zubereitung

  • 1. Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen und die Fusilli darin al dente kochen.

    2. Inzwischen 1 Paprika und 80 g Zucchini in Streifen, 100 g Schinken und 2 Knoblauchzehen in kleine Würfel schneiden. Danach alles gemeinsam in 3 EL Öl kurz anbraten.

    3. Mit 1/4 l Tomatensaft und 1/8 l Schlagobers aufgießen, KNORR Basis Spaghetti Carbonara einrühren, 2 – 3 Minuten schwach kochen lassen, öfter umrühren.

    4. Die Fusilli zur Sauce geben, gut verrühren und mit frischem Basilikum servieren.

  • Die Pasta kann die Sauce am besten aufnehmen, wenn man sie sofort nach dem Abtropfen mit der Sauce vermischt. Salatempfehlung: Radicchio- und Chicoréesalat, mariniert mit KNORR Salatkrönung Gartenkräuter Klare Marinade.
close