Gemüse-Gröstl mit chinesischen Nudeln Rezept

Gemüse-Gröstl mit chinesischen Nudeln

Nährwerthinweise

Nährwerthinweise

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 2651 kJ/634 kcal 32%
Fett 30 g 43%
davon gesättigte Fettsäuren 4.9 g 25%
Kohlenhydrate 63 g 24%
davon Zucker 7.6 g 8%
Ballaststoffe 8.2 g
Eiweiß 24 g 48%
Salz 3.5 g 58%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):2
  • Vorbereitungszeit10 Min.
  • Zubereitungszeit15 Min.

Zutaten

  • 1 Topf KNORR Bouillon Pur Gemüse
  • 150 g Chinesische Nudeln (Glasnudeln oder chin. Eiernudeln)
  • 150 g geräucherter Tofu
  • 90 g Karotte (= 1 Stk.)
  • 100 g Stangensellerie
  • 100 g Jungzwiebeln (= 2 Stk.)
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 1 TL KNORR Aromat
  • 2 EL frische Korianderblättchen

Zubereitung

  • 1. KNORR Bouillon Pur Gemüse mit 1/4 l Wasser in einer Pfanne erhitzen, die Nudeln einlegen und ca. 7 Min. ziehen lassen, bis sie das Wasser aufgenommen haben, dabei öfter durchrühren.

    2. Tofu trocken tupfen, in Würfel schneiden. Karotte und Stangensellerie schälen. Jungzwiebeln putzen. Gemüse in Streifen schneiden, in Öl anrösten und mit KNORR Aromat würzen. Tofu zugeben und kurz mitrösten.

    3. Nudeln mit Gemüse-Tofu-Mischung verrühren und kurz ziehen lassen. Nudeln anrichten und mit Koriander garniert servieren.

  • Statt geräuchertem Tofu kann man auch klein geschnittene und gebratene Hühnerfilets verwenden.
close