Gebratenes Rindsmedaillon mit Spargel Rezept

Gebratenes Rindsmedaillon mit Spargel

Nährwerthinweise

Nährwerthinweise

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 2789 kJ/667 kcal 33%
Fett 55 g 79%
davon gesättigte Fettsäuren 23 g 115%
Kohlenhydrate 8.4 g 3%
davon Zucker 4.7 g 5%
Ballaststoffe 1.8 g
Eiweiß 36 g 72%
Salz 2.2 g 37%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):4
  • Vorbereitungszeit30 Min.

Zutaten

  • 600 g Rindslungenbraten
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 4 EL Öl
  • 8 Stangen grüner Spargel
  • 8 Stangen weißer Spargel
  • 2 EL Rama Pflanzencreme Rapsöl
  • 1 Würfel KNORR Goldaugen Rindsuppe
  • 1 Beutel KNORR Feinschmecker Sauce Hollandaise klassisch
  • 125 g Butter
  • 4 EL gehackter Estragon

Zubereitung

  • 1. Rindslungenbraten in 4 gleich große Medaillons schneiden, salzen, pfeffern, in 4 EL Öl beidseitig scharf anbraten und vom Herd nehmen. Backrohr auf 160 °C vorheizen.

    2. Vom Spargel die Enden wegschneiden. Weißen Spargel komplett, grünen Spargel nur im unteren Drittel schälen. Wasser mit 2 EL Rama Pflanzencreme und KNORR Goldaugen Rindsuppe aufkochen. Spargel nacheinander darin bissfest kochen.

    3. Medaillons für 5 Min. ins Rohr schieben. KNORR Feinschmecker Sauce Hollandaise laut Packungsangabe zubereiten, 4 EL Estragon einrühren. Fleisch mit Spargel und Sauce anrichten.

  • Anstelle des Rindslungenbratens können Sie auch Schweinsfilets oder Hühnerfilets probieren. Suppe: KNORR Bitte zu Tisch Spargelcreme Suppe verfeinert mit Schinkenstreifen.
close