Kartoffel-Zucchini-Gratin mit Rucola Rezept

Kartoffel-Zucchini-Gratin mit Rucola

0 (0) | Erste Bewertung abgeben
Close

Zum Bewerten auswählen

Nährwerthinweise

Nährwerthinweise

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 2004 kJ/480 kcal 24%
Fett 30 g 43%
davon gesättigte Fettsäuren 15 g 75%
Kohlenhydrate 31 g 12%
davon Zucker 4.5 g 5%
Ballaststoffe 7 g
Eiweiß 22 g 44%
Salz 2.2 g 37%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):3
  • Vorbereitungszeit Min.
  • Zubereitungszeit15 Min.

Zutaten

  • 400 g PFANNI Beste Ernte Kartoffeln
  • 200 g Zucchini
  • 1 Beutel KNORR Vitamin plus Basis für Kartoffel-Gratin
  • 1 EL Rama Pflanzencreme Rapsöl
  • 80 g geriebener Käse
  • 125 g Mozzarella
  • 1 Packung Rucola
  • 2 EL geröstete Pinienkerne

Zubereitung

  • 1. PFANNI Beste Ernte Kartoffeln waschen, schälen. Zucchini und Kartoffeln in Scheiben schneiden. KNORR Vitamin plus Basis für Kartoffel-Gratin in 3/8 l Wasser einrühren, Kartoffeln dazugeben, aufkochen und Zucchini zufügen.

    2. Masse in eine mit RAMA Culinesse ausgestrichene Auflaufform geben, geriebenen Käse darüber streuen und im vorgeheizten Backofen bei 200° C (Um luft 180° C) ca. 40 Min. backen.

    3. Nach 20 Minuten Mozzarella in Scheiben schneiden, auf dem Gratin verteilen und fertig backen.

  • Auflauf mit Rucola und angerösteten Pinienkernen servieren.
close