Faschierte Röllchen am Spieß Rezept

Faschierte Röllchen am Spieß

Nährwerthinweise

Nährwerthinweise

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 2194 kJ/524 kcal 26%
Fett 37 g 53%
davon gesättigte Fettsäuren 11 g 55%
Kohlenhydrate 18 g 7%
davon Zucker 7.6 g 8%
Ballaststoffe 4.7 g
Eiweiß 28 g 56%
Salz 2.2 g 37%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):4
  • Vorbereitungszeit30 Min.

Zutaten

  • je ein roter und gelber Paprika
  • 500 g Faschiertes
  • 1 Beutel KNORR Basis Faschiertes
  • Pfeffer
  • 1 TL KNORR Kräuterlinge zum Streuen Italienische Kräuter
  • 12 kleine Holzspieße
  • 4 EL Öl

Zubereitung

  • 1. 2 Paprika waschen, halbieren und die Kerne entfernen. Paprika in kleine Würfel schneiden. 500 g Faschiertes mit KNORR Basis für Faschiertes laut Packungsanweisung zubereiten. Pfeffer, KNORR Kräuterlinge zum Streuen Italienische Kräuter und Paprikastücke untermischen.

    2. Zwölf kleine Holzspieße wässern. Aus dem Faschierten 12 gleich große Röllchen formen und knapp an das Ende jedes Spießes stecken. In einer Pfanne 4 EL Öl erhitzen, Spieße einlegen und darin unter öfterem Wenden rundum braten (dauert ca. 5 Minuten).

    3. Spieße aus der Pfanne heben und warm stellen. Bratrückstand mit 150 ml Wasser ablöschen, aufkochen und durch ein Sieb gießen. Spieße mit dem Natursaft anrichten und servieren.

  • Je nach Geschmack kann man die Röllchen auch mit einer klein gehackten Chilischote verfeinern. Sie können die faschierten Röllchen auch auf Zitronengras-Spieße stecken. Beilage: Bunte Gemüsestifte: Je ca. 150 g Karotten, Gelbe Rüben und Stangensellerie schälen und in 1 cm dicke Stifte schneiden. Gemüse in Salzwasser bissfest kochen, abseihen, abtropfen lassen, in 3 EL RAMA Culinesse schwenken und mit gehackter Petersilie verfeinern.
close