Topfen-Kartoffelteig für Obstknödel Rezept

Topfen-Kartoffelteig für Obstknödel

Nährwerthinweise

Nährwerthinweise

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 1973 kJ/472 kcal 24%
Fett 16 g 23%
davon gesättigte Fettsäuren 9 g 45%
Kohlenhydrate 63 g 24%
davon Zucker 20 g 22%
Ballaststoffe 5.5 g
Eiweiß 15 g 30%
Salz 1.5 g 25%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):4
  • Vorbereitungszeit Min.
  • Zubereitungszeit25 Min.

Zutaten

  • 1 Ei
  • 1 Beutel KNORR Kartoffelteig
  • 250 g Topfen (20 % Fett i. Tr.)
  • 12 Zwetschken, Pfirsiche, Erdbeeren oder Marillen
  • Jodsalz
  • 50 g Butter oder Margarine
  • 100 g Semmelbrösel
  • 25 g Kristallzucker

Zubereitung

  • 1. 1/8 l (125 ml) Wasser und Ei in einer Schüssel versprudeln, KNORR Kartoffelteig zügig einrühren, Topfen dazumischen und 5 Minuten rasten lassen, danach gut durchkneten.

    2. Aus Topfen-Kartoffel-Teig mit feuchten Händen wie gewohnt ca. 12 Obstknödel (z.B. Marillenknödel) formen, in kochendes Salzwasser legen und ca. 15 Minuten ziehen lassen (nicht kochen).

    3. Parallel dazu in einer Pfanne Butter erhitzen, Semmelbrösel und Zucker darin kurz schwenken. Gekochte Knödel in Butterbrösel wälzen.

  • Obstknödel als süßes Hauptgericht oder als Nachspeise mit Staubzucker bestreut servieren. Sollte das Obst sehr säuerlich sein, können Sie den Kern durch ein Stück Würfelzucker ersetzen. Nährwertberechnung mit Marillen
close