Überbackenes Nudelsoufflé mit Schinken und Spinat Rezept

Überbackenes Nudelsoufflé mit Schinken und Spinat

Nährwerthinweise

Nährwerthinweise

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 3066 kJ/731 kcal 37%
Fett 47 g 67%
davon gesättigte Fettsäuren 19 g 95%
Kohlenhydrate 47 g 18%
davon Zucker 7.7 g 9%
Ballaststoffe 2.7 g
Eiweiß 27 g 54%
Salz 5 g 83%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):3
  • Vorbereitungszeit45 Min.

Zutaten

  • 1/2 Zwiebel
  • 120 g Schinken
  • 5 EL Rama Pflanzencreme Rapsöl
  • 50 g tiefgekühlter Blattspinat (aufgetaut)
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 1 Beutel KNORR Basis Schinken-Nudel Auflauf
  • 120 g geriebener Käse
  • 1 Becher Sauerrahm
  • 2 EL frisch gehackte Kräuter
  • 1 Knoblauchzehe

Zubereitung

  • 1. 1/2 Zwiebel und 120 g Schinken in Würfel schneiden, 3 EL RAMA Pflanzencreme in einem Topf erhitzen und beides anschwitzen. 50 g Blattspinat zum Schinken geben, mit Salz und Pfeffer würzen, anschwitzen und mit 1/2 Liter Wasser auffüllen.

    2. KNORR Basis Schinken-Nudel Auflauf dazugeben und aufkochen lassen. 3 Souffléformen (Inhalt ca. 200 ml) mit 2 EL RAMA Pflanzencreme bestreichen, Nudelmasse einfüllen, mit 120 g Käse bestreuen und im Rohr bei 180° C 25 Minuten backen. 1 Becher Sauerrahm mit 2 EL Kräutern und gehackter Knoblauchzehe vermischen.

    3. Soufflés aus dem Rohr nehmen, aus den Formen stürzen und auf Tellern mit Kräuter-Knoblauch-Rahm servieren.

  • Anstelle von Souffléformen können Sie auch Kaffeetassen verwenden oder die Masse in eine Auflaufform füllen und anschließend portionieren. Suppe: KNORR Bärenschöpfer Schwammerl Suppe mit Kartoffeln verfeinert mit frischen, gehackten Kräutern und 1 EL Sauerrahm. Salat: Tomatensalat mit Rucola mariniert mit KNORR Salatkrönung Joghurt-Dressing Italienische Kräuter.
close