Rindfleisch-Wok mit Broccoli und Cashewkernen Rezept

Rindfleisch-Wok mit Broccoli und Cashewkernen

Nährwerthinweise

Nährwerthinweise

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 1700 kJ/406 kcal 20%
Fett 23 g 33%
davon gesättigte Fettsäuren 4.7 g 24%
Kohlenhydrate 18 g 7%
davon Zucker 9.5 g 11%
Ballaststoffe 4 g
Eiweiß 29 g 58%
Salz 3.8 g 63%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):3
  • Vorbereitungszeit30 Min.

Zutaten

  • 300 g Rindsfilet
  • 2 Karotten
  • 120 g Broccoli
  • 2 EL Öl
  • 60 g Cashewkerne
  • 1 Beutel KNORR Basis Chinapfanne
  • 2 EL Sojasauce

Zubereitung

  • 1. 300 g Rindsfilet in 1/2 cm dicke Streifen schneiden und salzen. 2 Karotten in dünne Stäbchen schneiden und 120 g Broccoli in kleine Röschen teilen.

    2. 2 EL Öl in einem Wok erhitzen, das Fleisch kurz durchrösten, herausnehmen und warm stellen. Im Bratrückstand Karotten, Broccoli und 60 g Cashewkerne anschwitzen.

    3. Mit 3/8 l Wasser auffüllen und KNORR Basis für Chinapfanne einrühren und aufkochen lassen. Fleisch und 2 EL Sojasauce dazugeben und 2 Minuten ziehen lassen.

  • Wenn Sie es etwas schärfer mögen, geben Sie noch 1/2 Chilischote dazu. Anstelle von Rindfleisch können Sie auch Hühner- oder Putenfleisch verwenden. Dieses Gericht können Sie auch in der Pfanne zubereiten. Beilage: Basmatireis-Duftreis. Salat: Gebratenen Sojasprossensalat mit KNORR Salatkrönung Balsamico-Kräuter Klare Marinade. Suppe: Chinesische Gemüse-Nudelsuppe: KNORR Kaiser Teller Wiener Festtagssuppe laut Packungsanweisung zubereiten und mit 4 EL Sojasauce und 1 EL Honig abschmecken.
close