Rindfleisch-Sulz Rezept

Rindfleisch-Sulz

Nährwerthinweise

Nährwerthinweise

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 497 kJ/119 kcal 6%
Fett 5.8 g 8%
davon gesättigte Fettsäuren 2.6 g 13%
Kohlenhydrate 3.4 g 1%
davon Zucker 2.8 g 3%
Ballaststoffe 2.3 g
Eiweiß 12 g 24%
Salz 1.5 g 25%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):4
  • Vorbereitungszeit Min.
  • Zubereitungszeit30 Min.

Zutaten

  • Essig
  • 120 g gekochtes Rindfleisch
  • 6 Blatt Gelatine
  • 150 g Karotten
  • 150 g Knollensellerie
  • 1 Würfel KNORR Goldaugen Rindsuppe
  • 60 g Lauch
  • Pfeffer
  • Jodsalz

Zubereitung

  • 1. Kleine Schüsseln oder Rehrückenform (ca. 600 ml Inhalt) mit Klarsichtfolie auslegen. Lauch längs halbieren und in 1 cm breite Stücke schneiden. Karotten und Sellerie schälen und mit dem Fleisch in ca. 1 cm großem Würfel schneiden.

    2. Gemüse weichkochen, abseihen und abtropfen lassen.

    3. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 0,3 Liter (300 ml) Wasser mit einigen Tropfen Essig aufkochen. Zuerst KNORR Goldaugen Rindsuppe einbröseln, dann Gelatine zugeben und auflösen.

    4. Gemüse und Fleisch untermischen, salzen, pfeffern und abkühlen lassen. Anschließend in die Form/en füllen. Sulz mit Folie zudecken und ca. 5 Stunden in den Kühlschrank stellen.

    5. Vor dem Anrichten Sulz stürzen und die Klarsichtfolie entfernen.

  • Beilage: Dunkles Brot oder Wachauer-Weckerln.
close