Kartoffelgulasch mit Braunschweiger Wurst und Essiggurken Rezept

Kartoffelgulasch mit Braunschweiger Wurst und Essiggurken

Nährwerthinweise

Nährwerthinweise

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 3123 kJ/744 kcal 37%
Fett 57 g 81%
davon gesättigte Fettsäuren 20 g 100%
Kohlenhydrate 38 g 15%
davon Zucker 5.7 g 6%
Ballaststoffe 5.9 g
Eiweiß 23 g 46%
Salz 5.7 g 95%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):4
  • Vorbereitungszeit50 Min.

Zutaten

  • 700 g PFANNI Beste Ernte Kartoffeln
  • 500 g Braunschweiger Wurst
  • 1 Beutel KNORR Basis Gulasch
  • 3 EL Öl
  • Jodsalz
  • 3 geschälte Knoblauchzehen
  • 1 EL gehackter Majoran
  • Essig
  • 3 Essiggurken

Zubereitung

  • 1. 700 g Kartoffeln schälen und in ca. 3 - 4 cm große Stücke schneiden. 500 g Wurst zuerst in 1 cm breite Scheiben, dann in gleich große Stücke schneiden.

    2. KNORR Basis für Gulasch in 3/4 Liter (750 ml) Wasser einrühren. 3 EL Öl untermischen und kurz aufkochen.

    3. Kartoffeln und Wurst zugeben und mit Salz, 3 zerdrückten Knoblauchzehen, 1 EL Majoran und Essig würzen.

    4. Gulasch halb zugedeckt ca. 30 Minuten köcheln. Öfters umrühren. 3 Essiggurken in ca. 1 cm breite Scheiben schneiden und vor dem Servieren unter das Gulasch mischen.

  • Getränk: Zu diesem Gericht sollten Sie ein Glas kühles Bier oder Apfelsaft probieren. Salat: Chinakohlsalat mariniert mit KNORR Salatkrönung Würzige Kräuter klare Marinade. Suppe: KNORR Bitte zu Tisch Eiermuschel Suppe mit gehackten Kräutern verfeinert. Beilage: Frische Semmeln oder Wachauer Weckerln.
close