Stefaniebraten aus Faschiertem, Eiern, Essiggurkerln und Frankfurter Würstel Rezept

Stefaniebraten aus Faschiertem, Eiern, Essiggurkerln und Frankfurter Würstel

Nährwerthinweise

Nährwerthinweise

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 2571 kJ/614 kcal 31%
Fett 49 g 70%
davon gesättigte Fettsäuren 14 g 70%
Kohlenhydrate 12 g 5%
davon Zucker 1.6 g 2%
Ballaststoffe 1.1 g
Eiweiß 33 g 66%
Salz 2.3 g 38%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):4
  • Vorbereitungszeit20 Min.
  • Zubereitungszeit50 Min.

Zutaten

  • 500 g Faschiertes
  • 1 Beutel KNORR Basis Faschiertes
  • 5 EL Öl
  • 2 gekochte Eier
  • 2 Essiggurken
  • 1 Stück Frankfurter Würstel

Zubereitung

  • 1. 500 g Faschiertes mit KNORR Basis für Faschiertes laut Packungsanweisung zubereiten. 2 Gekochte Eier schälen.

    2. Die Hälfte vom Faschierten zu einem flachen Striezel formen und in die mit Öl bestrichene Bratpfanne legen. Eier, 2 Essiggurken und Würstel der Länge nach auf das Faschierte legen und andrücken.

    3. Restliches Faschiertes darauf geben und mit befeuchteten Händen glattstreichen. Faschierten Braten im vorgeheizten Rohr (180 °C) ca. 50 Minuten braten. Braten vor dem Servieren in gleich dicke Scheiben schneiden.

  • Getränk: Zu diesem Gericht serviert man am besten ein Glas Bier oder Mineralwasser mit Zitrone. Salat: Grünen Salat und Radieschen mariniert mit KNORR Salatkrönung Kräuter-Knoblauch klare Marinade. Suppe: KNORR Bitte zu Tisch Steinpilz Suppe mit geschlagenem Obers und gehackten Kräutern verfeinert. Beilage: KNORR Fix-Püree mit Milch, mit geriebener Muskatnuss verfeinert und Paprikagemüse.
close