Rindfleischspießchen mit Birnen und Weinbrand Rezept

Rindfleischspießchen mit Birnen und Weinbrand

Nährwerthinweise

Nährwerthinweise

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 2090 kJ/498 kcal 25%
Fett 27 g 39%
davon gesättigte Fettsäuren 7.5 g 38%
Kohlenhydrate 20 g 8%
davon Zucker 11 g 12%
Ballaststoffe 2.8 g
Eiweiß 35 g 70%
Salz 2 g 33%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):2
  • Vorbereitungszeit25 Min.

Zutaten

  • 1 feste Birne
  • 1 TL Zitronensaft
  • 300 g Rindfleisch zum Kurzbraten (Rindsfilet oder Rostbraten)
  • 4 Holzspieße
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 2 EL Weinbrand
  • 2 EL Öl
  • 2 EL flüssiges Schlagobers
  • 1 Beutel KNORR Feinschmecker Pfeffer Sauce

Zubereitung

  • 1. Birne schälen, vierteln und entkernen. Birnenviertel quer in gleich dicke Scheiben schneiden und mit 1 TL Zitronensaft beträufeln. 300 g Fleisch in gleich große Stücke schneiden. Birne und Fleisch abwechselnd auf vier kleine Spieße stecken, salzen, pfeffern und mit 2 EL Weinbrand beträufeln.

    2. Spieße in 2 EL Öl beidseitig braten, aus der Pfanne heben und beiseite stellen. Bratrückstand mit 2 EL Obers und 1/4 Liter Wasser aufgießen.

    3. KNORR Feinschmecker Pfeffer Sauce einrühren und laut Packungsanweisung zubereiten. Spieße in die Sauce legen, kurz erwärmen und mit der Sauce anrichten.

  • Beilage: Broccoligemüse mit gerösteten Mandelblättchen: Mandelblättchen in wenig Öl goldbraun braten und vor dem Servieren über das gekochte Broccoligemüse streuen.
close