Steirisches Schweinsfilet mit Wurzelgemüse und Kartoffeln Rezept

Steirisches Schweinsfilet mit Wurzelgemüse und Kartoffeln

Nährwerthinweise

Nährwerthinweise

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 1765 kJ/421 kcal 21%
Fett 13 g 19%
davon gesättigte Fettsäuren 6.1 g 31%
Kohlenhydrate 31 g 12%
davon Zucker 8.8 g 10%
Ballaststoffe 7.3 g
Eiweiß 44 g 88%
Salz 2.5 g 42%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):2
  • Vorbereitungszeit35 Min.

Zutaten

  • 250 g PFANNI Beste Ernte Kartoffeln
  • 2 TL KNORR Rindessa
  • 350 g Schweinsfilet
  • 1 EL Butter
  • 300 g Wurzelgemüse
  • 2 EL Essig
  • 2 EL Kren, gerieben
  • 1 EL Petersilie

Zubereitung

  • 1. 250 g PFANNI Beste Ernte Kartoffeln schälen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Gut 3/8 Liter Wasser aufkochen, 2 TL KNORR Rindessa und Kartoffeln dazugeben und ca. 15 Minuten schwach kochen lassen.

    2. 350 g Fleisch in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden, leicht klopfen und ca. 10 Minuten mit den Kartoffeln mitköcheln lassen. Fleisch und ca. die Hälfte der Kartoffeln herausnehmen, die Suppe mit den restlichen Kartoffeln und 1 EL Butter mit dem Pürierstab pürieren.

    3. 300 g Wurzelgemüse in Streifen schneiden und dazugeben und kurz aufkochen lassen, dann Fleisch und Kartoffeln wieder in die Suppe geben. Mit 2 EL Essig und falls erforderlich mit KNORR Rindessa abschmecken.

    4. Wurzelfleisch in Suppentellern anrichten, mit 2 EL geriebenem Kren und 1 EL Petersilie bestreut servieren.

  • Getränk: Zu diesem Gericht empfehlen wir ein kühles Bier oder gespritzten Apfelsaft.
close