Blätterteig-Gemüsestrudel Rezept

Blätterteig-Gemüsestrudel

Nährwerthinweise

Nährwerthinweise

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 1670 kJ/400 kcal 20%
Fett 30 g 43%
davon gesättigte Fettsäuren 17 g 85%
Kohlenhydrate 21 g 8%
davon Zucker 4.5 g 5%
Ballaststoffe 3.5 g
Eiweiß 10 g 20%
Salz 2 g 33%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):6
  • Vorbereitungszeit30 Min.
  • Zubereitungszeit30 Min.

Zutaten

  • 350 g tiefgekühlter Blattspinat
  • 150 g gemischte Pilze (z.B. braune Champignons und Pfifferlinge)
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 1 Msp. gemahlener Rosmarin
  • 1 Msp. Kardamom
  • 1 Msp. Zimt
  • 1/4 TL gemahlene Muskatnuss
  • Jodsalz, Pfeffer
  • 5 Cocktailtomaten
  • 1 Rolle Blätterteig
  • 70 g geriebener Emmentaler
  • 150 g Crème fraîche
  • 2 EL Milch
  • 2 EL Mandelblättchen
  • 2 Beutel KNORR Echt Natürlich! Puten-Geschnetzeltes
  • 2 EL Schnittlauchröllchen

Zubereitung

  • 1. Blattspinat auftauen lassen. Pilze putzen, evtl. waschen und klein schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Pilze zugeben, braten, bis die Flüssigkeit verdampft ist, Spinat gut ausdrücken und zugeben, mit Muskatnuss und Rosmarin würzen. Mit 200 ml Wasser aufgießen und KNORR Echt Natürlich! Putengeschnetzeltes einrühren, aufkochen, Cocktailtomaten hineingeben.

    2. Blätterteig auseinanderrollen, mit 50 g Emmentaler bestreuen. Gemüsemasse gleichmäßig verteilen. Crème fraîche in Klecksen darauf geben und verstreichen. Blätterteig zu einem Strudel aufrollen. Mit der Nahtseite nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, die Enden zusammendrücken. Mit Milch bestreichen. Restlichen Käse und Mandelblättchen mischen und auf den Strudel streuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 175 °C) ca. 30 Minuten backen.

    3. 600 ml Wasser in die Pfanne gießen, Inhalt beider Beutel KNORR Feinschmecker Pfifferling Sauce einrühren, unter Rühren aufkochen und bei schwacher Hitze mit etwas geöffnetem Deckel 5 Minuten kochen. Tomaten waschen, in dünne Spalten schneiden und zugeben. Schnittlauchröllchen unterrühren.

  • Statt der Pilze gedünstete Möhrenscheiben oder Kürbiswürfel verwenden.
close