Indisches Curry mit Bohnen Rezept

Indisches Curry mit Bohnen

0 (0) | Erste Bewertung abgeben
Close

Zum Bewerten auswählen

Probieren Sie heute einmal etwas anderes mit diesem vegetarischen Rezept: Cremiges Tikka Masala mit Bohnen und Babymais.

Nährwerthinweise

Nährwerthinweise

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 2055 kJ/492 kcal 25%
Fett 20 g 29%
davon gesättigte Fettsäuren 3.7 g 19%
Kohlenhydrate 58 g 22%
davon Zucker 7.6 g 8%
Ballaststoffe 11 g
Eiweiß 14 g 28%
Salz 1.4 g 23%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):3
  • Vorbereitungszeit10 Min.
  • Zubereitungszeit25 Min.

Zutaten

  • 1 Pkg. KNORR Kochbox Indisches Curry
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 1 Dose (Abtropfgewicht 250 g) Kidneybohnen
  • 250 g Maiskölbchen
  • 2 EL Rama Cremefine oder 1 EL Joghurt
  • 1 Handvoll frische Bohnensprossen

Zubereitung

  • 1. Reis gemäss Anleitung auf der Packung in 250 ml Wasser kochen und anschliessend mit einer Gabel auflockern. Abgiessen. In der Zwischenzeit die Zwiebel fein hacken, die Bohnen abgiessen und kurz abspülen. Den Babymais waschen. Die Zwiebel in einer beschichteten Pfanne mit 1 EL Pflanzenöl 2 – 3 Minuten lang sautieren.

    2. Die Masalapaste, Bohnen und Babymais zugeben. 200 ml Wasser und den Inhalt des Beutels mit der Gewürzmischung zugeben, Kochstufe reduzieren und 2 Minuten lang unter Rühren köcheln lassen.

    3. Joghurt einrühren, 1 weitere Minute lang köcheln lassen und vom Herd nehmen. Tikka und Reis mit Mandeln bestreut und Bohnensprossen garniert servieren.

  • Probieren Sie dieses Rezept mit anderen Gemüsesorten wie Karotten, Zucchini oder Karfiol. Mit frischem Koriander bestreuen und servieren. Servieren Sie das Gericht mit Naanbrot anstatt Reis.
close