Chili Garnelen in Kokos-Zitronengras Sauce Rezept

Chili Garnelen in Kokos-Zitronengras Sauce

0 (0) | Erste Bewertung abgeben
Close

Zum Bewerten auswählen

Nährwerthinweise

Nährwerthinweise

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 2945 kJ/703 kcal 35%
Fett 23 g 33%
davon gesättigte Fettsäuren 7.1 g 36%
Kohlenhydrate 77 g 30%
davon Zucker 19 g 21%
Ballaststoffe 3.2 g
Eiweiß 43 g 86%
Salz 3.4 g 57%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):2
  • Vorbereitungszeit20 Min.
  • Zubereitungszeit10 Min.

Zutaten

  • 120 g Jasmin oder Basmati Reis
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Stück (2 - 3 cm) frischer Ingwer
  • 1 rote Chilischote
  • 1 EL frischer Koriander oder Petersilie
  • 1 Bio-Limette
  • 2 EL Sesam- oder Pflanzenöl
  • 400 g Riesengarnelenschwänze (geschält, küchenfertig)
  • 1 Beutel KNORR Asia Wok-Sauce mit Kokosmilch & Zitronengras

Zubereitung

  • 1. Kochen Sie den Reis so wie auf der Verpackung beschrieben. Gießen Sie den Reis in ein Sieb ab und lassen Sie ihn abtropfen.

    2. Schälen Sie den Knoblauch und Ingwer und würfeln Sie beides fein. Schneiden Sie die Chilischote in kleine Stückchen. Hacken Sie die frischen Kräuter. Reiben Sie die Limettenschale ab und pressen Sie den Saft aus.

    3. Erhitzen Sie das Öl in einem Wok (oder Pfanne). Braten Sie die Chiliwürfel und die Garnelen für 5 Minuten an. Fügen Sie Ingwer und Knoblauch hinzu. Braten Sie alles für 2 - 3 Minuten. Gießen Sie 200 ml kochendes Wasser dazu und lassen Sie die Zutaten für weitere 2 - 3 Minuten kochen.

    4. Fügen Sie die Wok-Sauce, den Saft und die Limettenschale hinzu und kochen Sie das Gericht für weitere 1 - 2 Minuten. Servieren Sie die Chili Garnelen in Kokos-Zitronengras Sauce mit dem Reis, garniert mit frischen Kräutern in 2 großen Schalen oder tiefen Tellern.

  • Servier-Tipp: Fügen Sie Zuckerschoten und frische Sprossen dazu.
close