Schweinsfilet Süß-Sauer Rezept

Schweinsfilet Süß-Sauer

Unser Rezept für Schweinsfilet Süß-Sauer ist nicht nur einfach zuzubereiten, sondern wird mit Sicherheit auch eins deiner Favoriten.

Nährwerthinweise

Nährwerthinweise

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 1266 kJ/303 kcal 15%
Fett 4 g 6%
davon gesättigte Fettsäuren 1.5 g 8%
Kohlenhydrate 28 g 11%
davon Zucker 25 g 28%
Ballaststoffe 4.2 g
Eiweiß 35 g 70%
Salz 2.3 g 38%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):4
  • Vorbereitungszeit5 Min.
  • Zubereitungszeit15 Min.

Zutaten

  • 600 g Schweinsfilet
  • 1 Karotte
  • 1 roter Paprika
  • 1 grüner Paprika
  • 2 Knoblauchzehen
  • 250 g Ananas ungezuckert aus der Dose
  • 100 g Tomaten-Ketcup
  • 2 EL Weißweinessig
  • 1 EL MAIZENA Speisestärke
  • 1 Würfel KNORR Goldaugen Rindsuppe

Zubereitung

  • 1. Das Fleisch in Streifen schneiden. Die Karotten schälen und in Scheiben schneiden, Paprika in Streifen schneiden. Den Knoblauch fein würfeln, Ananas würfeln, den Saft auffangen.

    2. Ketchup mit Essig, Knoblauch, Maizena und KNORR Goldaugen Rindsuppe vermischen. 2 EL Ananassaft zugeben.

    3. Das Fleisch in Pflanzenöl braun anbraten. Herausnehmen, Karotten und Paprika 5 Min. anbraten.

    4. Das Fleisch mit der zuvor vorbereiteten Soße und der Ananas wieder in die Pfanne geben und für 5 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen bis sich die Soße verdickt. Gemeinsam mit Jasmin- oder Basmatireis servieren.

  • Garniere das asiatische Gericht mit frischem Koriander. Benutze übriggebliebene Ananas für einen Smoothie mit beispielsweise Banane oder Kiwi.
close