Zander in Kartoffelkruste mit roten Rüben Rezept

Zander in Kartoffelkruste mit roten Rüben

Nährwerthinweise

Nährwerthinweise

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 2066 kJ/494 kcal 25%
Fett 20 g 29%
davon gesättigte Fettsäuren 4.6 g 23%
Kohlenhydrate 37 g 14%
davon Zucker 13 g 14%
Ballaststoffe 4.8 g
Eiweiß 36 g 72%
Salz 0.83 g 14%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):4
  • Vorbereitungszeit15 Min.
  • Zubereitungszeit60 Min.

Zutaten

  • 4 gekochte Rote Rüben
  • 2 Schalotten
  • 200 ml Joghurt
  • 1 Beutel KNORR Salatkrönung Gartenkräuter
  • 800 g speckige Kartoffeln
  • 4 Zanderfilets mit Haut (à 150 g)
  • 1 Eiklar (verquirlt)
  • 4 EL Öl
  • 3 EL Zitronensaft
  • Jodsalz, Pfeffer

Zubereitung

  • 1. Rote Rüben halbieren und in Scheiben schneiden. Schalotten schälen und halbieren. Für die Sauce Joghurt mit KNORR Salatkrönung Gartenkräuter verrühren.

    2. Kartoffeln waschen und quer in möglichst dünne Scheiben schneiden. Zanderfilets auf der Hautseite quer und nicht zu tief einschneiden, mit Salz und Pfeffer würzen. Filets auf der Hautseite mit Eiklar dünn bestreichen und mit den Kartoffelscheiben dachziegelartig belegen. Scheiben behutsam andrücken.

    3. In einer Pfanne Öl erhitzen, Filets mit der Kartoffelseite nach unten einlegen und ca. 6 Min. goldbraun braten. Filets wenden und ca. 2 Min. ziehen lassen. Filets herausnehmen und im Backofen warm stellen.

    4. Im Bratrückstand Rote Rüben und Schalotten anschwitzen und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Gemüse mit den Zanderfilets anrichten und mit der Sauce servieren.

    close