Hühnereintopf mit Garnelen Rezept

Hühnereintopf mit Garnelen

Zart gegarte Hühnerfilets und Garnelen mit Paprika, Tomaten und einer würzigen KNORR Bouillon - eine Geschmacksexplosion und aromatische Überraschung.

Nährwerthinweise

Nährwerthinweise

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 1226 kJ/294 kcal 15%
Fett 12 g 17%
davon gesättigte Fettsäuren 3.5 g 18%
Kohlenhydrate 9.4 g 4%
davon Zucker 8.4 g 9%
Ballaststoffe 4.5 g
Eiweiß 35 g 70%
Salz 3.6 g 60%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):4
  • Vorbereitungszeit10 Min.
  • Zubereitungszeit15 Min.

Zutaten

  • 400 g Hühnerfilets
  • 200 g Tiefkühl-Garnelen, aufgetaut
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 rote Paprika
  • 3 EL Pflanzencreme
  • 2 Töpfe KNORR Bouillon Pur Huhn
  • 200 g Dosentomaten, stückig
  • 2 EL frischer Thymian, gehackt

Zubereitung

  • 1. Garnelen putzen, Schwänze und Schalen entfernen. Hühnerfilet in mundgerechte Würfel schneiden.

    2. Zwiebel und Knoblauch fein schneiden. Paprika in kleine Würfel schneiden, Thymian hacken.

    3. 2 EL Pflanzencreme in einer Pfanne erhitzen und Garnelen und Huhn etwa 6 Minuten lang anbraten. Aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

    4. In derselben Pfanne Zwiebel und Knoblauch kurz anbraten. Restliche Pflanzencreme und die Paprikawürfel zugeben. Etwa 5 bis 7 Minuten mitrösten.

    5. 750 ml Wasser und die beiden Töpfchen KNORR Bouillon Pur Huhn zugeben. Tomaten und Thymian zugeben und zum Kochen bringen. Weitere 10 Minuten köcheln.

    6. Huhn und Garnelen hinzugeben. Weitere 5 Minuten garen, um alles zu erwärmen.

  • Durch Zugabe von Thymian, Oregano und Paprikapulver erhalten Sie einen Eintopf nach creolischer Gumbo-Art.
close