Carbonara-Nudelauflauf Rezept

Carbonara-Nudelauflauf

Bei kühlem Herbstwetter ist ein Nudelauflauf genau das Richtige. Wärmen Sie sich auf mit diesem cremigen Carbonara-Nudelauflauf.

Nährwerthinweise

Nährwerthinweise

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 2219 kJ/532 kcal 27%
Fett 26 g 37%
davon gesättigte Fettsäuren 13 g 65%
Kohlenhydrate 46 g 18%
davon Zucker 3.2 g 4%
Ballaststoffe 6.2 g
Eiweiß 27 g 54%
Salz 1.7 g 28%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):4
  • Vorbereitungszeit15 Min.
  • Zubereitungszeit45 Min.

Zutaten

  • 1 Beutel KNORR Basis Spaghetti Carbonara
  • 200 ml fettreduziertes Obers 18% Fett
  • 150 g magerer Schinken oder Speck
  • 1 EL Margarine
  • 150 g Tiefkühlerbsen, aufgetaut
  • 200 g Penne-Nudeln
  • 100 g geriebener Parmesan oder anderer Hartkäse

Zubereitung

  • 1. Zur Zubereitung der Sauce KNORR Basis Spaghetti Carbonara mit 200 ml Wasser und fettreduziertem Obers mischen. Schinken würfeln. Den Backofen auf 220 °C vorheizen.

    2. In einer tiefen Pfanne Schinken in Margarine anbraten, Erbsen und ungekochte Penne hinzugeben.

    3. Carbonara-Sauce hinzugeben, 5 Minuten lang kochen, vom Herd nehmen und die halbe Menge Käse hinzufügen. Gut vermischen.

    4. Nudeln mit Sauce in eine Auflaufform geben. Mit dem restlichen Käse bestreuen.

    5. Die Auflaufform dicht mit Alufolie abdecken und den Auflauf 40 Minuten lang bei 220 °C backen. Alufolie entfernen und weitere 5 bis 10 Minuten backen, bis der Käse Blasen bildet.

  • Alternativ kann dieser kinderleichte Nudelauflauf auch mit gedünsteten Champignons oder Spinat zubereitet werden.
close