Hühnchenkeulen in Rotweinsauce Rezept

Hühnchenkeulen in Rotweinsauce

Nährwerthinweise

Nährwerthinweise

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 1844 kJ/442 kcal 22%
Fett 31 g 44%
davon gesättigte Fettsäuren 9.5 g 48%
Kohlenhydrate 8 g 3%
davon Zucker 4.2 g 5%
Ballaststoffe 0.9 g
Eiweiß 29 g 58%
Salz 2.3 g 38%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):4
  • Vorbereitungszeit Min.
  • Zubereitungszeit40 Min.

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 Hühnerkeulen (à ca. 200 g)
  • 125 ml Rotwein
  • 1 Beutel KNORR Basis Wild- und Rindsbraten
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 1 Zweiglein Rosmarin
  • Jodsalz, Pfeffer

Zubereitung

  • 1. Zwiebel und Knoblauch fein würfelig schneiden. Die Hühnerkeulen mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen. Öl erhitzen, die Hühnerkeulen beidseitig scharf anbraten.

    2. Die Keulen herausnehmen und Zwiebel und Knoblauch im Bratrückstand anrösten. Mit dem Rotwein ablöschen, mit 1/4 Liter (250 ml) Wasser aufgießen und den Beutel KNORR Basis für Wild- und Rindsbraten einrühren.

    3. Aufkochen, die Hühnerkeulen einlegen und ca. 30 Minuten auf kleiner Flamme weich dünsten.

  • Beilage: Speckerdäpfel mit Rosmarin: PFANNI Beste Ernte Kartoffeln, gekocht, geschält und Scheiben geschnitten. Zwiebel und Speck in einer Pfanne mit Öl anrösten, die Kartoffelscheiben dazugeben und rösten. Mit Salz, Pfeffer und Rosmarin abschmecken.
close