Zwiebelrostbraten mit Fisolen Rezept

Zwiebelrostbraten mit Fisolen

0 (0) | Erste Bewertung abgeben
Close

Zum Bewerten auswählen

Nährwerthinweise

Nährwerthinweise

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 2193 kJ/525 kcal 26%
Fett 33 g 47%
davon gesättigte Fettsäuren 8.3 g 42%
Kohlenhydrate 14 g 5%
davon Zucker 5.5 g 6%
Ballaststoffe 2.6 g
Eiweiß 42 g 84%
Salz 2.3 g 38%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):4
  • Vorbereitungszeit60 Min.

Zutaten

  • 4 Stk. Rostbraten (à ca. 170 g)
  • 5 EL Öl + Öl zum Herausbacken
  • 1 Beutel KNORR Kaiser Teller Zwiebel Suppe "Französische Art"
  • 150 g Zwiebeln (2 Stk.)
  • 1 EL Mehl
  • 1/2 TL Curry
  • 200 g Fisolen
  • 4 Scheiben Bacon (Frühstücksspeck)
  • Jodsalz, Pfeffer

Zubereitung

  • 1. Rostbraten klopfen, pfeffern, in 3 EL Öl beidseitig anbraten und herausnehmen. Bratrückstand mit 1/2 Liter Wasser ablöschen, aufkochen und KNORR Kaiser Teller Zwiebelsuppe einrühren.

    2. Rostbraten einlegen und ca. 30 Min. dünsten. Fleisch nach halber Garzeit wenden.

    3. 150 g Zwiebeln schälen, in dünne Scheiben schneiden und mit 1 EL Mehl und 1/2 TL Curry vermischen. Circa 4 cm hoch Öl erhitzen und die Zwiebelscheiben darin schwimmend goldgelb backen, herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

    4. 200 g Fisolen putzen, in Salzwasser bissfest kochen, abschrecken und abtropfen lassen. 4 Scheiben Speck in Streifen schneiden und in 2 EL Öl braten. Fisolen untermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

    5. Rostbraten mit Sauce, Röstzwiebeln, Fisolen anrichten.

  • Beilagenempfehlung Rösti: 500 g Pfanni Beste Ernte Kartoffeln schälen, grob raspeln und ausdrücken. Masse mit 1 zerbröselten Würfel KNORR Goldaugen Rindsuppe vermengen. 3 EL Öl erhitzen, Masse in kleinen Häufchen in die Pfanne setzen, flachdrücken und beidseitig goldbraun braten.
close