Spaghetti Bolognese al Diavolo Rezept

Spaghetti Bolognese al Diavolo

Diese raffinierte Variante des italienischen Klassikers mit Chili und Speck wird Ihnen sicherlich schmecken.

Nährwerthinweise

Nährwerthinweise

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 2705 kJ/649 kcal 32%
Fett 21 g 30%
davon gesättigte Fettsäuren 5.9 g 30%
Kohlenhydrate 89 g 34%
davon Zucker 13 g 14%
Ballaststoffe 9 g
Eiweiß 21 g 42%
Salz 2.9 g 48%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):3
  • Vorbereitungszeit Min.
  • Zubereitungszeit30 Min.

Zutaten

  • 100 g geräucherter durchwachsener Speck
  • 1 Stk. Knoblauchzehe
  • 250 g Karotten
  • 1 Stk. rote Chilischote
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Beutel KNORR Basis Spaghetti Bolognese
  • 300 g Spaghetti
  • Jodsalz
  • 1/2 Bund Petersilie

Zubereitung

  • 1. Speck fein würfeln. Knoblauch schälen, Karotten schälen und waschen. Alles in kleine Würfel schneiden. Chili waschen, putzen, entkernen und hacken.

    2. Speck im heißen Olivenöl anbraten. Knoblauch, Karotten und Chili dazugeben und ca. 5 Minuten mitdünsten. 1/4 l (250 ml) kaltes Wasser zugießen. Beutelinhalt KNORR Basis Spaghetti Bolognese - typisch italienisch! einrühren und unter Rühren aufkochen. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten köcheln.

    3. Spaghetti inzwischen in kochendem Salzwasser bissfest garen.

    4. Petersilie waschen, trocken schütteln und, bis auf etwas zum Garnieren, hacken. Gehackte Petersilie in die Sauce rühren. Spaghetti abtropfen lassen und mit Sauce Bolognese anrichten. Mit Petersilie garnieren.

  • Luigi´s Tipp: Ziehen Sie zum Schneiden von Chilis dünne Handschuhe an. Die Schärfe haftet sonst an den Fingern und kann bei Kontakt Reizungen an den Augen verursachen.
close