Pasta alla Norma mit Aubergine und Ricotta Rezept

Pasta alla Norma mit Aubergine und Ricotta

Nährwerthinweise

Nährwerthinweise

pro Portion % * pro Portion
Energie (kJ/kcal) 2924 kJ/699 kcal 35%
Fett 28 g 40%
davon gesättigte Fettsäuren 6.9 g 35%
Kohlenhydrate 87 g 33%
davon Zucker 11 g 12%
Ballaststoffe 8.8 g
Eiweiß 19 g 38%
Salz 3.7 g 62%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):4
  • Vorbereitungszeit35 Min.

Zutaten

  • 300 g Melanzani
  • Jodsalz
  • 1 Dose geschälte Tomaten (400 g)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 6 EL Olivenöl
  • 1 Beutel KNORR Basis Pasta Asciutta
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 1 Würfel KNORR Klare Suppe
  • 400 g Spaghetti
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • 150 g fester Ricotta (grob zerbröselt)

Zubereitung

  • 1. 300 g Melanzani in ca. 1 cm große Würfel schneiden, salzen und 12 Min. ziehen lassen. 1 Dose Tomaten in ein Sieb schütten und den Saft auffangen. Tomaten grob schneiden. 2 Knoblauchzehen schälen und klein schneiden.

    2. Knoblauch in 2 EL Olivenöl anbraten. Tomatenstücke einrühren und mit 3/8 l Wasser und Tomatensaft aufgießen. KNORR Basis für Pasta Asciutta einrühren. Sauce ca. 12 Min. köcheln, pürieren und mit Pfeffer, evtl. Salz und Zucker würzen.

    3. Melanzani mit Küchenpapier trocken tupfen und in 4 EL Olivenöl anbraten. Tomatensauce zugießen und kurz köcheln. Parallel dazu reichlich Salzwasser mit KNORR Klare Suppe aufkochen und die 400 g Spaghetti darin bissfest kochen. Spaghetti abseihen, mit Sauce, 1 EL Petersilie und der Hälfte Ricotta vermischen. Pasta anrichten und mit übrigem Ricotta bestreut servieren.

  • Sie können dieses Rezept übrigens auch mit unserer KNORR Basis für Spaghetti Bolognese – typisch italienisch! zubereiten.
close