KNORR Schmeck' die Welt Kochpaste Indisches Curry

KNORR Kochpasten

KNORR Schmeck' die Welt Kochpaste Indisches Curry

Schmeck' die Welt und genieße mit der KNORR Kochpaste Indisches Curry - ein Curry, das dich in die bunte Welt Indiens entführt. Zusammen mit Hähnchenbrustfilet, Kokosmilch, Ananas und Paprika gelingt dir dieses aufregende, leicht pikante Curry aus Süd-Indien. Aromatischer Ingwer, Koriander, Kardamom und Kreuzkümmel sorgen dafür, dass die Kochpaste perfekt abgestimmt ist.
Nährwerthinweise & Zutaten

Nährwerthinweise

100g enthalten pro 100g zubereitet pro Portion** %* pro Portion
Energie (kJ/kcal) 2372 kJ/569 kcal 582 kJ/139 kcal 3824 kJ/913 kcal 33 %
Fett 48 g 6,6 g 43 g 59 %
davon gesättigte Fettsäuren 11 g 3,2 g 21 g 105 %
Kohlenhydrate 31 g 13 g 85 g 11 %
davon Zucker 15 g 3,6 g 24 g 27 %
Ballaststoffe 2,9 g 1,3 g 8,5 g
Eiweiß 3,4 g 5,8 g 38 g 66 %
Salz 6,5 g 0,4 g 2,6 g 43 %
Natrium 2,6 g - -
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
** 1 Portion = 660 g (Verbrauchereinheit enthält 2 Portionen)
Die Produkte können Rezepturänderungen unterliegen. Verbindlich sind die Angaben auf der Produktverpackung.

Zutaten

Zutaten: Pflanzliche Öle (Sonnenblumen, Palm), Zucker, 9% Curry (Ingwer, Koriander, Kreuzkümmel, Pfeffer, Cayennepfeffer, Curcuma, Anis, Zimt, Fenchelsamen, Liebstöckelwurzel, Piment), Speisesalz, Kartoffelstärke, Kochsalzersatz², Reismehl, Aromen, 2% Knoblauch, Zwiebeln, Maltodextrin, Zitronensaftpulver, Sojasauce (SOJABOHNEN, WEIZEN), Bockshornkleesamen, Petersilie, Kardamom, Nelken, Muskatnuss. ² gewonnen aus natürlichen Kaliummineralien Kann Spuren von Milch, Ei, Sellerie und Senf enthalten.
Close window

Zubereitung

Zubereitung:

1) Bereite den Reis nach Packungsanweisung zu.

2) Schneide Hähnchenbrustfilet in Streifen und Paprika in Würfel. Brate das Hähnchen mit 1 EL Öl goldbraun an. Gib die Paprikawürfel hinzu und brate sie zusammen mit dem Hähnchen für weitere 2 Minuten.

3) Füge 100 ml Wasser und die Kokosmilch hinzu und bringe alles zum Kochen.

4) Füge nun die Ananas in Stücken und die Paste hinzu und lasse das Curry bei mittlerer Hitze 4 Minuten köcheln.

5) Serviere das fertige Curry mit dem Reis.

TIPP

Verwende anstatt Reis einfach mal gekochte Kartoffeln und verfeinere dein Curry mit Mandeln oder Cashewnüssen.