Salat

Vitamin-Guide

Kleiner Vitamin-Guide für eine ausgewogene Ernährung



Vitamin A (Carotin)

Karotten, Spinat, Kohl, Broccoli, grünes und gelbes Gemüse, Blattsalate, roter Paprika, Mango.

Weiters als Retinol in angereicherter Margarine, Aal, Nieren, Vollmilch und Eiern. In geringer Menge in Butter, Käse und Fisch enthalten.


Wirkungsweise:

Fördert Wachstum und Gesundheit von Körpergewebe, Haut und Bronchien; schützt vor Infektionen.

Stärkt die Sehkraft und ist wichtig für das Wachstum von Kindern.


Vitamin B1 (Thiamin)

Erbsen, Erdäpfel, Weizenkeime, Sonnenblumenkerne, Vollkornbrot und -reis.

Leber, Geflügel, Schweinefleisch, Hefe, Erdnüsse, Pilze, Getreideprodukte.


Wirkungsweise:

Unterstützt den Kohlenhydratstoffwechsel und damit auch die Verwertung von Zucker und Stärke.

Fördert die Gesundheit von Nerven und Muskeln.


Vitamin B 6 (Pyridoxin)

Paprika, Kohlsprossen, Fisolen, Erbsen, Bohnen, Kraut, Brunnenkresse, Avocados, Walnüsse, Sesamsamen, Bananen.

Fisch, Truthahnfleisch und Leber.


Wirkungsweise:

Notwendig für alle Prozesse des Körperwachstums, der Blutbildung und zum Schutz vor Infektionen. 

Für Babys und Schwangere besonders wichtig.


Vitamin C (Ascorbinsäure)

Grüne Blattsalate, Paprika, Tomaten, Erdbeeren, Erdäpfel, Kohl und Kraut, Spinat, Broccoli, Erbsen, 

Zitrusfrüchte, Hagebutten, schwarze Johannisbeeren.


Wirkungsweise:

Stärkt das Immunsystem, Bildung und Elastizität von Bindegewebe, sorgt für eine rasche Wundheilung, gesundes Zahnfleisch.

Bekämpft freie Radikale, verringertes Risiko für Krebsarten, Herzerkrankungen und Schlaganfall.


Vitamin E

Spinat, Broccoli, Blattsalate, Avocados, Mandeln, Vollkorn, Nüsse, Sonnenblumen- und Pinienkerne, Sonnenblumenöl, Hafer.


Wirkungsweise:

Schützt vor freien Radikalen und damit vor Krebs. "Rostschutzmittel" für den Körper, da es bestimmte Alterungsprozesse hemmt.


Folsäure

Endiviensalat, grüne Blattsalate, Petersilie, Brunnenkresse, rote Rüben, Spinat, Fisolen, Rotkraut, Broccoli.

Cerealien, Rind- und Kalbfleisch, Niere, Leber.


Wirkungsweise:

Hilft beim Aufbau der Zellen und schützt so vor Herzkrankheiten und Nervenschäden. 

Große Bedeutung für das Immunsystem.

 
close