Warenkunde

Zutaten-Highlights im Herbst

So facettenreich wie das Wetter im Herbst, so vielseitig sind auch die typischen Rezepte und Zutaten für diese Jahreszeit. 

Zu den etwas grauen und kühlen Herbst-Tagen schmecken typischerweise deftige Pfannengerichte oder Suppen sehr gut. Diese lassen sich wunderbar aus frischem Gemüse der Saison zubereiten. Etwa aus den leuchtend-bunten Kürbissen oder frisch gesammelten Pilzen.

Kürbis

Dieses typische und schmackhafte Herbstgemüse kann in vielen Gerichten verarbeitet werden, wobei neben dem Fruchtfleisch auch dessen Kerne geröstet oder zu Öl verarbeitet in der Küche Verwendung finden.

Hier ein paar Tricks, wie Sie durch die mehr oder weniger harte Schale durchbrechen, um an das samtige Innere des Kürbisses zu gelangen:

1. Kürbis teilen: Schneiden Sie den Stiel und Blütenansatz mit einem scharfen Messer heraus. Stechen Sie anschließend oben mittig in den Kürbis ein und durschneiden Sie erst die eine Hälfte und anschließend die gegenüberliegende Seite. 

2. Entkernen: Schneiden Sie den Kürbis in Spalten auf und kratzen Sie die Kerne anschließend mit einem Esslöffel heraus.

3. Schälen: Zum Schluss die Schale Stück für Stück von jeder Spalte abschneiden.

Kürbis-Rezeptempfehlungen:

Pilze

Frisch gepflückte oder gekaufte Pilze sollten kühl und luftig aufbewahrt werden. Geschlossene Plastikbeutel sollten nicht verwendet werden, weil die Pilze darin schnell verderben. Pilze, wie Eierschwammerl und Austernpilze halten sich in einer Papiertüte etwa 3-5 Tage.

Champignons sollten von den Stielenden befreit werden. Reinigen Sie die Pilze mit einer weichen Bürste. Wenn sie sehr sandig sind, können Sie die Pilze kurz in kaltem Wasser waschen. Da sie sehr schnell Flüssigkeit aufsaugen, dürfen sie nicht zu lange im Wasser liegen

Pilz-Rezeptempfehlungen: 

Herbstliche Fleischgerichte

Fleischgerichte zu dieser Jahreszeit liefern viel Energie für die anstehenden kalten Tage. Zu den typischen Variationen dieser Saison gehören verschiedenste Fleischsorten wie Wild, Geflügel, Rind und Schwein. Diese entfalten ihre Aromen am besten zu Sellerie, Kürbis und rote Rüben. 


 
close